( Die Webseite von Garachico-Turisomo ist leider nur in Spanisch [ benutzen Sie jedoch den Chrombrowser ist es möglich diese zu Übersetzen ] ) Im Jahr 1946 wurde die kleine Stadt an der Bucht der Nordküste von dem Genuever Bankier Cristobal de Ponte gegründet. Bald florierte hier der Handel, der durch den Naturhafen geschützt war und neben Seefahrern auch viele Aristokraten anzog. Die Siedlung erblühte - bis der Montana de Trebejo 1706 ausbrach und die kleine Stadt bis zum Hafenbecken verschüttete. Danach wurde der Hafen nach Puerto de la Cruz verlegt und die Bewohner von Garachico widmeten sich der Landwirtschaft.
Die Tippkiste.de
©
Die Tippkiste.de Hans Schäffer 77876 Kappelrodeck 2015-2019
Kalender - Atomuhr