Im Archäologischen Museum von Puerto de la Cruz sind Fundstücke aus der Zeit der Guanchen zu bestaunen.  Der Hauptaugenmerk liegt auf Keramiken, Waffen oder Haushaltsutensilien.  Der größte Schatz des Museums ist ein 5 Zentimeter großer Guatimac, ein Ornament in Form einer tönernen und als Götze verehrten Figur, das man um den Hals trug.  Fundort war der Barranco de Herques bei Fasnia. Auch eine Bestattungsgrotte wurde im Museum rekonstruiert, in der man die Kopie einer Guanchen-Mumie bestaunen kann.   ÖFFNUNGSZEITEN: Dienstag bis Samstag: 10:00 bis 13:00 und 17:00 bis 21:00 Uhr Sonntag: 10:00 bis 13:00 Uhr Montag u. Feiertage sowie im Monat August: geschlossen  EINTRITTSPREISE: Erwachsene: 1 Euro Studenten/Bewohner der Kanaren: 0,50 Euro (Stand März 2014)  KONTAKT: Calle El Lomo, 9 A E-38400 Puerto de la Cruz Tel.: +34 922 465 383 016 E-Mail: info(at)arqueopc.com Homepage: www.arqueopc.com MUSEO ARQUEOLÓGICO Zur Geschichte Teneriffas gehört unweigerlich auch die Emigration beträchtlicher Teile der Bevölkerung nach Lateinamerika. Die dadurch entstandene enge Bindung zwischen der Kanarischen Insel und dem südamerikanischen Kontinent wurde noch verstärkt, indem zahlreiche Auswanderer oder deren Nachkommen wieder in ihre alte Heimat zurückkehrten und kulturelle Einflüsse aus Lateinamerika mit nach Teneriffa brachten.  Die lateinamerikanische Kultur ist so auch für Teneriffa von großer Bedeutung. Das Museo Artesanía de Iberoamericana zeigt zahlreiche Erzeugnisse des lateinamerikanisch beeinflussten Kunsthandwerks.     ÖFFNUNGSZEITEN: Montag bis Freitag: 10:00 bis 15:00 Uhr  Samstag: 10:30 bis 13:30 Uhr Sonntag: geschlossen     Adresse : Convento Santo Domingo Calle Tomás Zerolo, 34 E-38300 La Orotava Tel.: +34 922 328 160 E-Mail: maitlaorotava(a)gmail.com Homepage: www.artenerife.com MUSEO ARTESANÍA DE IBEROAMERICANA Ist das Museum über Natur und Mensch – in Santa Cruz und gibt Einblicke in die Natur der Kanaren sowie die Kultur der Guanchen ( die Ureinwohner Teneriffas ),  Der naturwissenschaftliche Bereich erklärt die Entstehungsgeschichte der Inseln von der Flora bis zur Fauna des Kanarischen Archipels sowie die reiche Unterwassertierwelt.  Versteinerungen von Pflanzen und Kleinstlebewesen könne hier bestaunt werden.  Anhand von Keramiken, Werkzeugen, Kleidung, Tongefäßen, Kunstgegenständen und Mumien nehmen Sie Einblicke in die Entwicklung der Guanchen bevor die Spanier auf die Insel gekommen sind.   Auf Schautafeln und Monitore finden Sie zahlreiche Informationen.   Sie wollen wissen wie die Guanchen mit einer Handmühle Mehl mahlen - hier können Sie es ausprobieren.  ÖFFNUNGSZEITEN: Dienstag bis Samstag: 09:00 bis 20:00 Uhr Sonntag, Montag und an Feiertagen: 10:00 bis 17:00 Uhr  EINTRITTSPREISE: Erwachsene: 5 Euro Schüler/Senioren: 3,50 Euro Familienkarte: 3,50 Euro Gruppenkarte (ab 8 Personen): 3,50 Euro  Adresse: Calle Fuente Morales 1 E-38003 Santa Cruz de Tenerife Tel.: +34 922 535 816 Homepage: www.museosdetenerife.org MUSEO DE LA NATURALEZA Y EL HOMBRE
Die Tippkiste.de
©
Die Tippkiste.de Hans Schäffer 77876 Kappelrodeck 2015-2019
Kalender - Atomuhr