© Die Tippkiste.de by Hans Schäffer 77876 Kappelrodeck 2015-2019
Die Tippkiste.de
Kalender - Atomuhr
Los Realejos Die Königlichen, der Ort liegt etwa etwa 4-5 km südlich von Puerto de la Cruz. Hier fand 1496 die letzte Schlacht zwischen den Spaniern und den Guanchen statt. Am Nordhang des Teide gelegen, bestehend aus Realejo Bajo und Realejo Alto. Nach der siegreichen Eroberung gründete Alfonso Fernandez de Lugo die Siedlung Realejo Bajo und Realejo Alto, gemeinsam wurden sie Los Realejos genannt Die Königlichen: Diesen edlen Namen trug der Ort früher zurecht. Los Realejos zwei Stadtkerne, die als Kulturgut in der Kategorie Historisches Zentrum anerkannt sind: Realejo Bajo und Realejo Alto. Auch heute noch sieht man die Zeugen dieser Epoche wie schöne Gartenanlagen und Kirchen. Die bekannteste davon ist die Iglesia de Santiago. 1489 errichtet gilt sie als eine der ältesten Gotteshäuser der Insel und Taufkirche vieler Guanchen. Das schönste der erhaltenen historischer Gebäuden und liebevoll restauriert ist das einstige Kloster und heutige Meson el Monasterio.